test Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 86 (2006) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 86 (2006)

Titel der Ausgabe 
Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 86 (2006)
Weiterer Titel 

Herausgeber
Deutsches Historisches Institut in Rom
Erschienen
Berlin 2006: de Gruyter
Erscheint 
jährlich
ISBN
978-3-484-83086-8
Anzahl Seiten
978 S.
Preis
je nach Band unterschiedlich; aktueller Band € 114,95

 

Kontakt

Institution
Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken
Land
Italy
c/o
Redaktion: Susanne Wesely, Deutsches Historisches Institut in Rom, Via Aurelia Antica 391, I-00165 Roma (Italia), E-Mail: wesely@dhi-roma.it. Vertrieb: Walter de Gruyter GmbH & Co. KG Genthiner Straße 13 D-10785 Berlin / Germany <http://www.degruyter.com/view/serial/35485>
Von
Köckert, Pierre (i.A. Wolf, Kordula)

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Jahresbericht 2005, S. IX–LV.

Jedlitschka, Karsten. Das Archiv des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Geschichte und Bestände, S. 1–40.

Geuenich, Dieter. Germanico = tedesco? Come gli antichi Germani sono diventati gli antenati dei Tedeschi di oggi, S. 41–63.

Dartmann, Christoph. Adventus ohne Stadtherr. „Herrschereinzüge“ in den italienischen Stadtkommunen, S. 64–94.

Johrendt, Jochen. Die Statuten des regulierten Laterankapitels im 13. Jahrhundert. Mit einer Edition der Statuten Gregors IX. (1228) und Nikolaus’ IV. (1290), S. 95–143.

Burkart, Lucas. Das Verzeichnis als Schatz. Überlegungen zu einem Inventarium Thesauri Romane Ecclesie der Biblioteca Apostolica Vaticana (Cod. Ottob. lat. 2516, fol. 126r–132r), S. 144–207

Hitzbleck, Kerstin. Veri et legitimi vicarii et procuratores. Beobachtungen zu Provisionswesen und Stellvertretung an der päpstlichen Kurie von Avignon, S. 208–251.

Vaquero Piñeiro, Manuel. Die Rentenkaufverträge im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Italien, S. 252–293.

Bruscoli, Francesco Guidi. San Giovanni dei Fiorentini a Roma. Due secoli di finanziamenti tra pontefici e granduchi, prelati e mercatanti, S. 294–320.

Bues, Almut. Die Italienreise des Dominikaners Martin Gruneweg im Jahre 1602, S. 321–347.

Froese, Andreas. Die Nation schreiben. Zur Ansiedelung der deutschsprachigen historischen Institute in Rom (1881–1903), S. 348–400.

Cervelli, Innocenzo. Die Rezeption Max Webers in Italien (1906–1948). Einige Randbemerkungen, S. 401–433.

Nattermann, Ruth. Die Tagebücher des Diplomaten Luca Pietromarchi (1938–1940), S. 434–464.

Osti Guerrazzi, Amedeo. Un organo della repressione durante la Repubblica sociale italiana. Gli Uffici politici investigativi della Guardia nazionale repubblicana, S. 465–490.

Klöckler, Jürgen. Verhinderter Archivalienraub in Italien. Theodor Mayer und die Abteilung „Archivschutz“ bei der Militärverwaltung in Verona 1943–1945, S. 491–537.

Miszellen

Ansani, Michele / Leoni, Valeria. Experiment einer digitalen Edition urkundlicher Quellen. Der Codice diplomatico della Lombardia medievale (8. –12. Jahrhundert), S. 538–561.

Rehberg, Andreas. Päpstliche Caritas auf dem Prüfstand. Anmerkungen zu einer neuen Studie zum Heilig-Geist-Orden, S. 562–581.

Erdélyi, Gabriella. Neue Forschungen zur Apostolischen Pönitentiarie, S. 582–589.

Puteo, Silvia. Le Domus di S. Maria dell’Anima a Roma. Un primo censimento delle fonti archivistiche, S. 590–596.

Girgensohn, Dieter. Schriften Paul Fridolin Kehrs in einer neuen Sammlung, S. 597–626.

Tagungen des Instituts

Eigenbild im Konflikt. Zur Selbstdeutung von Päpsten in Mittelalter und Neuzeit, S. 627–630.

Römische Zentrale und kirchliche Peripherie. Das universale Papsttum als Bezugspunkt der Kirchen von den Reformpäpsten bis zu Innozenz III., S. 631–636

S. Maria dell’Anima. Zur Geschichte einer „deutschen“ Stiftung in Rom, S. 637–644.

Kaiserliches und päpstliches Lehnswesen in der Frühen Neuzeit, S. 645–647.

Faschismus und Nationalsozialismus in Italien und Deutschland. Geschichtspolitische Debatten und Inszenierungen seit den Achtziger Jahren. S. 648–655.

Die „Achse“ im Krieg. Protokoll einer Podiumsdiskussion zur Erinnerungskultur und Geschichtspolitik in Italien und Deutschland, S. 656–695.

Circolo Medievistico Romano, S. 696–698.

Anzeigen und Besprechungen, S. 699–978.

Weitere Hefte ⇓