Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 55 (2007), 4

Titel der Ausgabe 
Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 55 (2007), 4
Weiterer Titel 

Erschienen
Stuttgart 2007: Franz Steiner Verlag
Erscheint 
vierteljährlich
Preis
Abo jährl. € 196,00, Einzelheft: € 56,00

 

Kontakt

Institution
Jahrbücher für Geschichte Osteuropas
Land
Deutschland
c/o
Redaktion: PD Dr. Katharina Kucher; Redaktion der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung Landshuterstr. 4 D-93047 Regensburg
Von
Felmik Christine

Inhaltsverzeichnis

Abhandlungen

LUDWIG STEINDORFF Stiftungen – Erbe der Vormoderne in Ost und West
NEVEN BUDAK Foundations and Donations as a Link between Croatia and the Dalmatian Cities in the Early Middle Ages (9th–11th c.)
MAIKE SACH Stiftungs- und Schenkungsakte als Formen von Herrschaftslegitimation und religiöser Selbstvergewisserung im mittelalterlichen Polen (10.–12. Jahrhundert)
LUDWIG STEINDORFF Memorial practice as a means of integrating the Muscovite state
JENNIFER B. SPOCK Community Building and Social Identity: Donations to the Solovki Monastery 1460–1645
OL’GA JU. NIKONOVA Sowjetpatriotismus im Ural (Motivation, Interpretation und Mobilisierungsstrategien)

Rezensionen

DAVID G. ROWLEY Exploring Russia’s Past: Narrative, Sources, Images. Volume 1: To 1856. Volume 2: Since 1856 (Matthias Stadelmann)
Russische Begriffsgeschichte der Neuzeit. Beiträge zu einem Forschungsdesiderat (Christoph Schmidt)
DENNIS J. DUNN The Catholic Church and Russia. Popes, Patriarchs, Tsars and Commissars (Ludwig Steindorff)
GOTTFRIED SCHRAMM Slawisch im Gottesdienst. Kirchenwortschatz und neue Schriftsprachen auf dem Weg zu einem christlichen Südosteuropa (Ludwig Steindorff)
ROBERT J. DONIA Sarajevo. A Biography (Ludwig Steindorff)
VOLODYMYR M. RYCKA „Kyiv – druhyj Jerusalym“ (z istorii politycnoi dumky ta ideolohii seredn’ovicnoi Rusi) (Lilya Berezhnaya)
KATHLEEN KLOTCHKOV Der lange Weg zum Fest. Die Geschichte der Moskauer Stadtgründungsfeiern von 1847 bis 1947 (Jan Kusber)
ANDREAS KAPPELER (Hrsg.) Die Geschichte Russlands im 16. und 17. Jahrhundert aus der Perspektive seiner Regionen (Ludwig Steindorff)
SABINE DUMSCHAT Ausländische Mediziner im Moskauer Rußland (Andreas Renner)
Rus’ Restored: Selected Writings of Meletij Smotryc’kyj 1610–1630 (Christophe von Werdt)
IRINA PAERT Old Believers, Religious Dissent and Gender in Russia, 1760–1850 (Aleksandr Lavrov)
Akten zur Geschichte des Krimkriegs (AGKK). Serie III. Englische Akten zur Geschichte des Krimkriegs. Band 1: 20. November 1852 bis 10. Dezember 1853; Band 2: 11. Dezember 1853 bis 1. Dezember 1854 (Edgar Hösch)
Vospominanija general-fel’dmarsala grafa Dmitrija Alekseevica Miljutina 1865–1867; Vospominanija general-fel’dmarsala grafa Dmitrija Alekseevica Miljutina 1868 – nacalo 1873 (Dietrich Beyrau)
BRUCE W. MENNING, JOHN W. STEINBERG, DAVID SCHIMMELPENNINCK VAN DER OYE [u.a.] (Hrsg.) The Russo-Japanese War in Global Perspective. World War Zero; JOSEF KREINER (Hrsg.) Der Russisch-Japanische Krieg (1904/05) (Susanne Schattenberg)
MARZENA LIEDTKE Od prawoslawia do katolicyzmu. Ruscy możni i szlachta Wielkiego Ksiestwa Litewskiego wobec wyznan reformacyjnych (Alfons Brüning)
PIOTR WAWRZENIUK Confessional Civilizing in Ukraine. The Bishop Iosyf Shumliansky and the Introduction of Reforms in the Diocese of Lviv 1668–1708 (Alfons Brüning)
STEPHAN SCHOLZ Der deutsche Katholizismus und Polen (1830–1849). Identitätsbildung zwischen konfessioneller Solidarität und antirevolutionärer Abgrenzung (Christian Pletzing)
PHILIPP THER In der Mitte der Gesellschaft. Operntheater in Zentraleuropa 1815–1914 (Heidi Hein-Kircher)
ALEXANDER VICTOR PRUSIN Nationalizing a Borderland. War, Ethnicity, and Anti-Jewish Violence in East Galicia 1914–1920 (Kerstin S. Jobst)
ISABEL HEINEMANN, PATRICK WAGNER (Hrsg.) Wissenschaft – Planung – Vertreibung. Neuordnungskonzepte und Umsiedlungspolitik im 20. Jahrhundert (Andreas R. Hofmann)
RÜDIGER RITTER Wem gehört Musik? Warschau und Wilna im Widerstreit nationaler und städtischer Musikkulturen vor 1939 (Peter Oliver Loew)
ERNST DERENDINGER Erzählungen aus dem Leben. Als Graphiker in Moskau von 1910 bis 1938 (Alexander Kraus)
REINHARD NACHTIGAL Kriegsgefangenschaft an der Ostfront 1914 bis 1918. Literaturbericht zu einem neuen Forschungsfeld; GEORG WURZER Die Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg (Oksana Nagornaja)
Petrogradskij sovet rabocich i soldatskich deputatov v 1917 godu. Protokoly, stenogrammy i otcety, rezoljucii, postanovlenija obscich sobranij, sobranij sekcij, zasedanij Ispolnitel’nogo komiteta i frakcij, 27 fevralja – 25 oktjabrja goda v pjati tomach (Helmut Altrichter)
ALEXANDER VATLIN, LARISA MALASHENKO (Hrsg.) Piggy Foxy and the Sword of Revolution. Bolshevik Self-Portraits (Wladislaw Hedeler)
MONICA WELLMANN Zwischen Militanz, Verzweiflung und Disziplinierung. Jugendliche Lebenswelten in Moskau 1920–1930 (Lynn Mally)
GRIGORIJ LIPARTELIANI Stalin Velikij. Castnye popytki issledovanija fenomena licnosti I. V. Stalina (Helmut Altrichter)
ROBERT W. STEPHAN Stalin’s Secret War. Soviet Counterintelligence against the Nazis, 1941–1945 (Bernhard Chiari)
I. A. DUGAS, F. JA. CERON Sovetskie voennoplennye v nemeckich konclagerjach (1941–1945) (Georg Wurzer)
Die UdSSR und die deutsche Frage 1941–1948. Dokumente aus dem Archiv für Außenpolitik der Russischen Föderation (Jürgen W. Schmidt)
THOMAS SCHLEMMER (Hrsg.) Die Italiener an der Ostfront 1942/43. Dokumente zu Mussolinis Krieg gegen die Sowjetunion (Patrick Bernhard)
SERHY YEKELCHYK Ukraine. Birth of a Modern Nation (Andreas Kappeler)
ANITA J. PRAZMOWSKA Civil War in Poland, 1942–1948 (Markus Krzoska)
ROBERT ZUREK Zwischen Nationalismus und Versöhnung. Die Kirchen und die deutsch-polnischen Beziehungen 1945–1956 (Christoph Kleßmann)
KLAUS POPA (Hrsg.) Akten um die Deutsche Volksgruppe in Rumänien 1937–1945. Eine Auswahl (Joseph Karl)
LAADA BILANIUK Contested Tongues: Language, Politics and Cultural Correction in Ukraine (Jana Bürgers)
GERT VON PISTOHLKORS, MATTHIAS WEBER (Hrsg.) Staatliche Einheit und nationale Vielfalt im Baltikum. Festschrift für Prof. Dr. Michael Garleff zum 65. Geburtstag (Andreas Fülberth)
KIMITAKA MATSUZATO (Hrsg.) Emerging Meso-Areas in the Former Socialist Countries: Histories Revived or Improvised?
PETER HOFFMANN Gerhard Friedrich Müller (1705–1783). Historiker, Geograph, Archivar im Dienste Rußlands (Dittmar Schorkowitz)

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0021-4019