Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 65 (2017), 2

Titel der Ausgabe 
Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 65 (2017), 2
Weiterer Titel 

Erschienen
Stuttgart 2017: Franz Steiner Verlag
Erscheint 
vierteljährlich

 

Kontakt

Institution
Jahrbücher für Geschichte Osteuropas
Land
Deutschland
c/o
Redaktion: PD Dr. Katharina Kucher; Redaktion der Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung Landshuterstr. 4 D-93047 Regensburg
Von
Ernst, Stefanie

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS

Abhandlungen

Charles Halperin
Lay Cash Land Purchases during the Reign of Ivan IV – 177

Natalia Viktorovna Platonova
Accounting and the Reforms of Government in Eighteenth-Century Russia – 200

Andrej I. Savin
Orden für die Kollektivierung: Die Rolle von Auszeichnungen für den Aufstieg der Tscheka-Kommandeure in die neue sowjetische Elite
in den 1930er Jahren – 239

Immo Rebitschek
Feindbilder auf dem Prüfstand: Sowjetische Kollaborateure im Fokus der Revisionskommissionen, 1954 und 1955 – 262

Sergey Matveyev, Irina Savelieva
Publications in Foreign Journals as a Strategy and an Indicator of the Internationalization of the Russian Historical Studies in the 21st Century – 282

Miszelle

Ekaterina Makhotina
Verordnete Versöhnung: Geschichtspolitische und gesellschaftliche Perspektiven auf die Russische Revolution – 295

Diskussion

Aleksandr Lavrov
Zauberei und gesellschaftlicher Konflikt im Moskauer Staat des 17. Jahrhunderts – 306

Rezensionen

Jay Winter: The Cambridge History of the First World War. Vol. 1: Global War. (Lutz Häfner) – 316

Jay Winter: The Cambridge History of the First World War. Vol. 2: The State. (Lutz Häfner) – 316

Jay Winter: The Cambridge History of the First World War. Vol. 3: Civil Society. (Lutz Häfner) – 316

E. P. Serapionova: Pervaja mirovaja vojna i sud’by narodov Central’noj i Jugo-Vostočnoj Evropy. Očerki istorii. (Georg Wurzer) – 320

Oleg R. Ajrapetov: Učastie Rossijskoj imperii v Pervoj mirovoj vojne (1914–1917). 1914 god. Načalo. (Gerhard Wettig) – 322

Oleg R. Ajrapetov: Učastie Rossijskoj imperii v Pervoj mirovoj vojne (1914–1917). 1915 god. Apogej. (Gerhard Wettig) – 322

Oleg R. Ajrapetov: Učastie Rossijskoj imperii v Pervoj mirovoj vojne (1914–1917). 1917 god. Raspad. (Gerhard Wettig) – 322

Oleg R. Ajrapetov: Učastie Rossijskoj imperii v Pervoj mirovoj vojne (1914–1917). 1916 god. Sverchnaprjaženie. (Gerhard Wettig) – 322

David R. Stone: The Russian Army in the Great War. The Eastern Front, 1914–1917. (Andreas Oberender) – 325

O. K. Ivancova: Getman P. P. Skoropadskij. Ukraina na perelome. 1918 god. Sbornik dokumentov. (Dimitri Tolkatsch) – 327

Marta Polsakiewicz: Warschau im Ersten Weltkrieg. Deutsche Besatzungspolitk zwischen kultureller Autonomie und wirtschaftlicher Ausbeutung. (Olaf Mertelsmann) – 329

Mark R. Hatlie: Riga at War 1914–1919. War and Wartime Experience in a Multi-Ethnic Metropolis. (Anja Wilhelmi) – 331

James Lyon: Serbia and the Balkan Front, 1914. The Outbreak of the Great War. (Edvin Pezo) – 332

Sven Freitag: Ortsumbenennungen im sowjetischen Russland. Mit einem Schwerpunkt auf dem Kaliningrader Gebiet. (Jürgen W. Schmidt) – 334

James H. Meyer: Turks Across Empires. Marketing Muslim Identity in the Russian-Ottoman Borderlands, 1856–1914. (Zaur Gasimov) – 335

Christian Axboe Nielsen: Making Yugoslavs. Identity in King Aleksandar’s Yugoslavia. (Wim P. van Meurs) – 336

Birgit Hofmann: Der „Prager Frühling“ und der Westen. Frankreich und die Bundesrepublik in der internationalen Krise um die Tschechoslowakei 1968. (Oksana Nagornaja) – 338

Anti Selart: Livonia, Rus’ and the Baltic Crusades in the Thirteenth Century. (Udo Arnold) – 340

Christian Domnitz: Hinwendung nach Europa. Neuorientierung und Öffentlichkeitswandel im Staatssozialismus 1975–1989. (Stephan Stach) – 341

Michael Zok: Die Darstellung der Judenvernichtung in Film, Fernsehen und politischer Publizistik der Volksrepublik Polen 1968–1989. (Klaus-Peter Friedrich) – 343

Sergej N. Abašin: Sovetskij Kišlak. Meždu kolonializmom i modernizaciej. (Helena Holzberger) – 345

Stephanie Sommer: Postsozialistische Biografien und globalisierte Lebensentwürfe. Mobile Bildungseliten aus Sibirien. (Anton Sterbling) – 347

Christian Teichmann: Macht der Unordnung. Stalins Herrschaft in Zentralasien 1920–1950. (Rudolf Augustinus Mark) – 349

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0021-4019