test Comparativ 17 (2007), 5-6 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Comparativ 17 (2007), 5-6

Titel der Ausgabe 
Comparativ 17 (2007), 5-6
Weiterer Titel 
Religious Space and the Shaping of Gender Encounters in African Christianity

Herausgeber
Herausgeben im Auftrag der Karl-Lamprecht-Gesellschaft e.V./ European Network in Universal and Global History von Prof. Dr. Matthias Middell (Zentrum für Höhere Studien, Universität Leipzig) und Prof. Dr. Hannes Siegrist (Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig)
Erschienen
Erscheint 
Erscheint fünfmal jährlich (mit einem Doppelheft) im Umfang von je ~140 Seiten.
Anzahl Seiten
248 S.
Preis
€ 12,00

 

Kontakt

Institution
Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und Vergleichende Gesellschaftsforschung
Land
Deutschland
c/o
Comparativ Universität Leipzig Leipzig Research Centre Global Dynamics IPF 348001 Ritterstrasse 24 04109 Leipzig GERMANY e-mail: comparativ@uni-leipzig.de
Von
Middell, Matthias

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze:
Adam Jones
Introduction, S. 9

Silke Strickrodt
“If She no Learn, She no Get Husband.” Christianity, Domesticity
and Education at the Church Missionary Society’s Female Institution
in Freetown, 1848 – 1880, S. 14

Deborah Gaitskell
Home and Away: Creating Female Religious Space for 20th-Century
Anglican Missions in Southern Africa, S. 36

Lize Kriel
A Space Too Vast and Silent? German Deaconesses and the Patriarchy of the Berlin Mission in Apartheid Transvaal, S. 55

Andreas Heuser
„Contested charisma“. Reflections on the Appearance and Disappearance of Female Visionary Power in a South African Independent Church, S. 76

Marian Burchardt
Speaking to the Converted? Religion and the Politics of Gender
in South African AIDS Discourse, S. 95

Päivi Hasu
Testimonies of Poverty and Prosperity in Tanzanian Charismatic Christianity, S. 115

Stephan Miescher
From Pato to Parlor. Domesticity, Masculinity, Religious Space, and
Alternative Archives in 20th-Century Ghana, S. 131

Forum:
Trude Maurer
Egalität und Weltläufigkeit: Zur Modernität rußländischer Universitäten
und ihrer Professorenschaft, S. 146

Maria Todorova
Die Kategorie Zeit in der Geschichtsschreibung über das östliche Europa, S. 161

Bericht:
Helmut Goerlich
Religionsfreiheit und Religionsrecht aus deutscher, europäischer, indischer und islamischer Perspektive – jenseits des „Kampfes der Kulturen“, S. 189

Buchbesprechungen:
Susanne Schötz, Handelsfrauen in Leipzig. Zur Geschichte von Arbeit
und Geschlecht in der Neuzeit, Köln 2004
Stefanie Bietz,S. 204

Hans-Jürgen Lüsebrink (Hrsg.) Das Europa der Aufklärung und die
außereuropäische Welt. Göttingen 2006
Michel Espagne, S. 206

David Ludden, Geschichte Indiens, Essen 2006
Michael Mann, S. 208

Uwe Pfullmann (Hrsg.), G. A. Wallin. Reisen in Arabien (1845–1848),
Berlin 2005; Uwe Pfullmann (Hrs.), Richard Francis Burton. Das Land
Midian, Berlin 2005
Eckehard Schulz, S. 211

Ludger Mees, Hans-Jürgen Nagel, Hans-Jürgen Puhle: Kampf um den Wein. Modernisierung und Interessenpolitik im spanischen Weinbau. Rioja, Navarra und Katalonien 1860–1940, Wien/München 2005
Markus Lampe, S. 214

Peter Ullrich (Hrsg.), EUropa – Transnationale Normierung und
nationales Beharren, Berlin 2005
Ana Belén Garcia Timón, S. 217

Hartmut Lehmann (Hrsg.), Transatlantische Religionsgeschichte.
18. bis 20. Jahrhundert, Göttingen 2006
Martin C. Wald, S. 220

Jaana Eichhorn: Geschichtswissenschaft zwischen Tradition und
Innovation. Diskurse, Institutionen und Machtstrukturen der
bundesdeutschen Frühneuzeitforschung, Göttingen 2006
Rebekka v. Mallinckrodt, S. 223

Lukasz Kaminski/Jan Zaryn (Hgg.), Wokól pogromu kieleckiego
[Der Pogrom von Kielce und sein Umfeld], Warszawa 2006;
Jan T. Gross, Fear. Anti-Semitism in Poland after Auschwitz. An
Essay in Historical Interpretation. Princeton 2006
Klaus-Peter Friedrich, S. 227

Inhaltsverzeichnis des 17. Jahrgangs 2007, S. 233

2007 im Fachforum geschichte.transnational erschienene Rezensionen, S. 240

Autorinnen und Autoren, S. 247

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
22.02.2008