test Comparativ 04 (1994), 4 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Comparativ 04 (1994), 4

Titel der Ausgabe 
Comparativ 04 (1994), 4
Weiterer Titel 
Arbeit im transatlantischen Vergleich

Herausgeber
Herausgeben im Auftrag der Karl-Lamprecht-Gesellschaft e.V./ European Network in Universal and Global History von Prof. Dr. Matthias Middell (Zentrum für Höhere Studien, Universität Leipzig) und Prof. Dr. Hannes Siegrist (Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig)
Erschienen
Erscheint 
Erscheint fünfmal jährlich (mit einem Doppelheft) im Umfang von je ~140 Seiten.
ISBN
3-929031 -48-5
Anzahl Seiten
160 S.
Preis
Einzelheft EUR 12,00, Jahresabonnement EUR 50,-

 

Kontakt

Institution
Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und Vergleichende Gesellschaftsforschung
Land
Deutschland
c/o
Comparativ Universität Leipzig Leipzig Research Centre Global Dynamics IPF 348001 Ritterstrasse 24 04109 Leipzig GERMANY e-mail: comparativ@uni-leipzig.de
Von
Middell, Matthias

Inhaltsverzeichnis

Editorial S. 7

Aufsätze

Pieter C. Emmer
„Im Schweißes eures Angesichts“. Arbeitsverhältnisse in der Alten und Neuen Welt von 1500 bis 1850, S. 11

Leonhard Harding
Arbeitskräfte und Produktionskosten in Westafrika, S. 26

Jochen Meißner
Ländliche Arbeit im 18. Jahrhundert. Preußen und Mexiko im Vergleich, S. 40

Michael Zeuske
Arbeit und Zucker in Amerika versus Arbeit und Zucker in Europa (ca. 1840–1880). Grundlinien eines Vergleichs, S. 59

Ursula Ewald
Der Produktionsfaktor „Arbeit“ im Denken Johann Heinrich von Thünens (1783–1850), S. 98

Forum

Reinhardt Wendt
La Fiesta Filipina, oder: Die Aneignung westlicher Kultur durch ein asiatisches Volk. Bericht über ein Forschungsprojekt, S. 109

Georg G. Iggers
Die Bedeutung des Marxismus für die Geschichtswissenschaft heute, S. 123

Mitteilungen und Berichte

Charlotte Beisswingert
Klassenkonzepte. Revival oder Invention of Tradition?, S. 130

Buchbesprechungen

Hans-Jochen Markmann: Frauenleben im Mittelalter. Frauengeschichte in Forschung und Unterrichtspraxis, Frankfurt/Main 1993 (Katrin Keller), S. 133

Londa Schiebinger: Schöne Geister. Frauen in den Anfängen der modernen Wissenschaft, Stuttgart 1993 (Günter Katsch), S. 135

Thomas Lindner: Die Peripetie des Siebenjährigen Krieges. Der Herbstfeldzug 1760 in Sachsen und der Winterfeldzug 1760/61 in Hessen, Berlin 1993 (Katrin Keller), S. 137

Gangolf Hübinger / Wolfgang J. Mommsen (Hrsg.): Intellektuelle im Deutschen Kaiserreich, Frankfurt/Main 1993 (Gerald Diesener), S. 139

Walter Reese-Schäfer: Was ist Kommunitarismus? Frankfurt/Main – New York 1994 (Gerals Diesener), S. 140

Dankwart Rost: Pawlows Hunde. Die Legende von der beliebigen Verführbarkeit des Menschen, Stuttgart 1993 (Dirk Schindelbeck), S. 143

Birgit Bütow / Heidi Stecker (Hrsg.): EigenArtige Ostfrauen. Frauenemanzipation in der DDR und den neuen Bundesländern, Bielefeld 1994 (Carola Glücksmann), S. 146

Martina Morschhäuser: Frauen in Männerdomänen. Wege zur Integration von Facharbeiterinnen im Betrieb, Köln 1993 (Ines Wahle), S. 148

Heiner Keupp (Hrsg.): Zugänge zum Subjekt. Perspektiven einer reflexiven Sozialpsychologie, Frankfurt/Main 1994 (Thomas Ahbe), S. 150

Michael Vester / Peter von Oertzen / Heiko Geiling / Thomas Hermann / Dagmar Müller: Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung, Köln 1993 (Holger Wartmann), S. 154

Eingegangene Bücher S. 157

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren S. 160

Weitere Hefte ⇓