test Comparativ 20 (2010), 5 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Comparativ 20 (2010), 5

Titel der Ausgabe 
Comparativ 20 (2010), 5
Weiterer Titel 
Veterans and War Victims in Eastern Europe during the 20th Century. A Comparison

Herausgeber
Herausgeben im Auftrag der Karl-Lamprecht-Gesellschaft e.V./ European Network in Universal and Global History von Prof. Dr. Matthias Middell (Zentrum für Höhere Studien, Universität Leipzig) und Prof. Dr. Hannes Siegrist (Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig)
Erschienen
Erscheint 
Erscheint fünfmal jährlich (mit einem Doppelheft) im Umfang von je ~140 Seiten.
ISBN
978-3-86583-567-3
Anzahl Seiten
151 S.
Preis
Einzelheft EUR 12,00; Jahresabonnement EUR 50,00

 

Kontakt

Institution
Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und Vergleichende Gesellschaftsforschung
Land
Deutschland
c/o
Comparativ Universität Leipzig Leipzig Research Centre Global Dynamics IPF 348001 Ritterstrasse 24 04109 Leipzig GERMANY e-mail: comparativ@uni-leipzig.de
Von
Middell, Matthias

Veterans and War Victims in Eastern Europe during the 20th Century. A Comparison

Edited by Katrin Boeckh und Natali Stegmann

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Natali Stegmann / Katrin Boeckh
Veterans and War Victims in Eastern Europe during the 20th Century: A Comparison. Introduction, S. 7

Mark Edele
Veterans and the Welfare State: World War II in the Soviet Context, S. 18

Beate Fieseler
The Soviet Union’s “Great Patriotic War” Invalids: The Poverty of a New Status Group, S. 34

Julia Eichenberg
War Experience and National State in Poland. Veterans and Welfare
in the 20th Century, S. 50

Natali Stegmann
Veteran Status and War Victims’ Policy in Czechoslovakia from the Endof the First World War until the Nineteen-Fifties, S. 63

Heike Karge
Transnational Knowledge into Yugoslav Practices? The Legacy of the Second World War on Social Welfare Policy in Yugoslavia, S. 75

Isabel Ströhle
Veterans’ Politics and Policies towards the Veterans of the Kosovo Liberation Army, S. 87

Bericht

Helmut Goerlich
Religiöse Gewissensfreiheit, egalitäres Religionsrecht und Rechtspluralismus in Europa, S. 104

Buchbesprechungen

Michael Geyer / Sheila Fitzpatrick (Hrsg.): Beyond Totalitarianism. Stalinism and Nazism Compared, New York 2009
(Claus Bech Hanen), S. 130

William Beinart / Lotte Hughes: Environment and Empire, Oxford 2007
(John R. McNeill), S. 133

Siegfried Ulbrecht / Helena Ulbrechtová (Hrsg.): Die Ost-West-Problematik in den europäischen Kulturen und Literaturen. Ausgewählte Aspekte / Problematika Východ – Západ v vropských kulturách a literaturách. Vybrané aspekty, Prag / Dresden 2009
(Markéta Křížová), S. 135

Siegfried Mattl / Gerhard Botz / Stefan Karner / Helmut Konrad (Hrsg.): Krieg. Erinnerung. Geschichtswissenschaft, Wien 2009
(Christian Koller), S. 137

Mark Juergensmeyer: Die Globalisierung religiöser Gewalt. Von christlichen Milizen bis al-Qaida, Hamburg 2009
(Dominic Akyel), S. 140

Thomas Adam: Stipendienstiftungen und der Zugang zu höherer Bildung in Deutschland von 1800 bis 1960, Stuttgart 2008
(Stefanie Baumert), S. 142

Martin Nissen: Populäre Geschichtsschreibung. Historiker, Verleger und die deutsche Öffentlichkeit, 1848–1900, Köln 2009
(Hartmut Bergenthum), S. 145

Jennifer Ngaire Heuer: The Family and the Nation. Gender and Citizenship in Revolutionary France, 1789–1830, Ithaka 2005
(Martine Lapied), S. 148

Autorinnen und Autoren, S. 151

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
13.05.2011