test Historical Social Research - Supplement 14 (2002) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Historical Social Research - Supplement 14 (2002)

Titel der Ausgabe 
Historical Social Research - Supplement 14 (2002)
Weiterer Titel 
HSR-Supplement Nr. 14: Datenbank- und Informationsmanagement

Herausgeber
Zentrum für Historische Sozialforschung e.V
Erschienen
Erscheint 
4 Hefte / Jahr; 200 Seiten / Heft
Anzahl Seiten
222 Seiten
Preis
Vorzugspreis des Heftes fuer Abonnenten von H-SOZ-U-KULT: EURO 8,--.

 

Kontakt

Institution
Historical Social Research / Historische Sozialforschung (HSR)
Land
Deutschland
c/o
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Journal Historical Social Research Unter Sachsenhausen 6-8 50667 Köln
Von
Wilhelm H. Schroeder

Karl Pierau: Datenbank- und Informationsmanagement in der Historischen Sozialforschung. Eine praxisorientierte Einführung.

Die Datenbankproblematik gilt als das Jahrhundertproblem der Informatik. Es geht um die Bewältigung der Datenflut, die von jeder modernen Gesellschaft produziert wird. Zur Lösung dieser Aufgabe hat die Informatik methodische Grundlagen entwickelt, die auch von Nichtinformatikern beherrscht werden können. Datenbanksysteme sind daher mittlerweile selbstverständliche Hilfsmittel in Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft geworden. Ihre Anwendung setzt eine datenorientierte Vorgehensweise und Beschreibung relevanter Sachverhalte voraus.

Das vorliegende Skript entstand als Arbeitsgrundlage für das Basismodul „Daten- und Informationsmanagement" im Rahmen des ZHSF- Herbstseminars „Methoden der Historischen Sozialforschung". Praxisnah wird an einem Beispiel aus der Historischen Sozialforschung in die Methoden von Datenbankentwurf und Datenbankmanagement eingeführt. Im Herbstseminar wird als Datenbankmanagementprogramm MS ACCESS eingesetzt, weil es einen hohen Verbreitungsgrad besitzt und relativ leicht zu erlernen ist. Es handelt sich hier aber primär nicht um eine (allgemeine) Einführung in ACCESS, sondern um eine (spezifische) Anwendung von Methoden des Daten- und Informationsmanagements als Teil der Einführung in die Methoden der Historischen Sozialforschung.

Im Herbstseminar werden parallel zu Vorträgen zur Vermittlung grundlegender theoretischer Aspekte praktische Übungen mit ACCESS durchgeführt. Dieses Skript folgt aus nahe liegenden Gründen nicht der Chronologie der Stoffvermittlung im Herbstseminar, sondern der chronologisch-methodischen Abfolge des Aufbaus einer Datenbank. Es empfiehlt sich aber nach dem Durcharbeiten des ersten Kapitels „Grundbegriffe des Datenmanagements", das Kapitel 8 „Einführung in ACCESS" parallel zu den weiteren Kapiteln zu lesen.

NACHTRAG zur Ankündigung in H-Soz-u-Kult am 6.12.02:
Historical Social Research / Historische Sozialforschung
Karl Pierau: Datenbank- und Informationsmanagement in der Historischen
Sozialforschung. Eine praxisorientierte Einführung. HSR Supplement /
Beiheft Nr. 14 (2002), 222 S.
Aufgrund der hohen Nachfrage und daraus resultierender Serverprobleme war
vorübergehend der Download unserer Übungsdatenbank "Sozialdemokratische
Parlamentarier" nicht möglich. Diese Probleme sind nun behoben und die
Übungsdatenbank kann ab sofort als .zip-Datei von der Homepage von HSR-TRANS
unter http://www.hsr-trans.de heruntergeladen werden.
Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass alle H-Soz-u-Kult-Abonnenten das neu
erschienene Supplementheft zu einem VORZUGSPREIS von ¬ 8,- (inkl. Versand)
erwerben können.
Bestellungen bitte an:
Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung
Abt. Zentrum für Historische Sozialforschung
Liliencronstr. 6
50931 Köln
zhsf@za.uni-koeln.de
Tel. (+49) 0221-476 94-96 oder -34
Fax (+49) 0221-476 94-55

Inhaltsverzeichnis

1. Grundbegriffe des Datenmanagements

2. Anforderungsanalyse / Informationsbedarfsanalyse

3. Datenbankmodelle

4. Entity Relationship Model

5. Darstellung der Parlamentarier durch Konzepte des ERM

6. Abbildung des ER-Diagramms auf das relationale Modell

7. Normalformen

8. Einführung in ACCESS

9. Auswertung der Datenbank

Anhang:

Datenbankstruktur der Datenbank „Sozialdemokratische Parlamentarier in den deutschen Reichs- und Landtagen";
Beziehungen zwischen den Tabellen;
Literaturverzeichnis.

Die Übungsdatenbank „Sozialdemokratische Parlamentarier" kann von der Homepage von HSR-TRANS unter http://www.hsr- trans.de heruntergeladen werden.

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
06.12.2002
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise 0172-6404, 0936-6784