Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung 21 (2012), 1

Titel der Ausgabe 
Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung 21 (2012), 1
Weiterer Titel 
Poor Whites

Erschienen
Erscheint 
zweimonatlich
ISBN
978-3-86854-712-2
Anzahl Seiten
112 S.
Preis
€ 9,50

 

Kontakt

Institution
Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung
Land
Deutschland
c/o
Redaktion Zeitschrift »Mittelweg 36« des Hamburger Instituts für Sozialforschung Mittelweg 36 20148 Hamburg Tel.: 040/414 097 84 Fax.: 040/414 097 11 E-Mail: <zeitschrift@mittelweg36.de>
Von
Hälker, Nina

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

die erste „Mittelweg 36“-Ausgabe dieses Jahres ist dem Thema weißer Armut in Südafrika gewidmet und dokumentiert eine „Poor Whites“ betitelte Ausstellung, die erstmals Anfang 2010 in Johannesburg, Südafrika, zu sehen war. In dreißig Bildern und Toninstallationen, die von Susanne Schleyer und Michael J. Stephan erstellt wurden, werden Menschen portraitiert, die dauerhaft einem Prozess sozialer Exklusion unterliegen, der bereits in den 1920er Jahren seinen Ausgang nahm, sich bis heute fortsetzt und seither kaum Gegenstand öffentlichen Interesses wurde.

Die Ausstellung bildete den Auftakt des „Jozi Art“-Projekts „bitter fruit – bittervrug“, das sich mit der wandelnden Identität weißer Menschen im heutigen Südafrika befasst. Die Kuratorin und Betreiberin dieses Projekts, Indra Wussow, beschreibt in ihrem Beitrag „Arme Blanke“ Facetten des Lebensalltags dieser Menschen und erläutert historische und sozialpolitische Hintergründe.

Jan Süselbecks Beitrag „Die zerteilte Jungfrau als Unterpfand des Genozids“ widmet sich Heinrich von Kleists Herrmannsschlacht im Kontext aktueller Diskussionen um die „neuen Kriege.“

Die „Protest-Chronik“ berichtet von einer Wortmeldung Christa Wolfs anlässlich des berühmt-berüchtigten 11. ZK-Plenums der SED: „Nie zuvor hatte es jemand gewagt, auf einem Plenum des SED-Zentralkomitees die Stimme gegen den vom Politbüro diktierten politischen Kurs zu erheben“, kommentiert diese Intervention Wolfgang Kraushaar.

Leseproben und Abstracts finden Sie auf unserer Website:
<www.mittelweg36.de>

Mit herzlichen Grüßen
Nina Hälker

Inhaltsverzeichnis

Schwerpunkt: Poor Whites

Inhalt:

Susanne Schleyer/ Michael J. Stephan
Poor Whites

Indra Wussow
Arme Blanke. Weiße Armut im neuen Südafrika

Jan Süselbeck
Die zerteilte Jungfrau als Unterpfand des Genozids. Heinrich von Kleists Herrmannsschlacht (1808) im Kontext aktueller Diskussionen um die „neuen Kriege“

Aus der Protest-Chronik

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Autor(en)
Beiträger
Klassifikation
Epoche(n)
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0941-6382