Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63 (2015), 1

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63 (2015), 1
Weiterer Titel 

Erschienen
Berlin 2015: Metropol Verlag
Erscheint 
monatlich
Anzahl Seiten
112 S.
Preis
13,00

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Tel. (030) 31 42 58 53 Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Veitl, Friedrich

Inhaltsverzeichnis

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
63. Jahrgang 2015, Heft 1

INHALT

ARTIKEL

Christoph Nübel: Bismarck und die Legitimität der Diktatur
Zur „Gleichschaltung“ politischer Mythen im Nationalsozialismus, 1933–1939
S. 5–27

Heinz Schneppen: Das Nürnberger Urteil über die „verbrecherischen Organisationen“ und seine Folgen
Eine kritische Bilanz
S. 28–67

Klaus Bästlein: 15. Januar 1990 – „Sturm auf die Stasi?“
Mythen und Fakten
S. 68–79

REZENSIONEN

Allgemeines

Jörg Koch: Von Helden und Opfern. Kulturgeschichte des deutschen Kriegsgedenkens. Darmstadt 2013 (Klaus-Peter Friedrich), S. 80

Christian Meier: Der Historiker und der Zeitgenosse. Eine Zwischenbilanz. München 2014 (Matthias Dohmen), S. 82

Rea Brändle: Wildfremd, hautnah. Zürcher Völkerschauen und ihre Schauplätze 1835–1964. Erweiterte Neuauflage. Zürich 2013 (Ulrich van der Heyden), S. 83

Mittelalter • Frühe Neuzeit

Thomas Wozniak/Sebastian Müller/Andreas Meyer (Hrsg.): Königswege. Festschrift für Hans K. Schulze zum 80. Geburtstag und 50. Promotionsjubiläum. Leipzig 2014 (Detlev Kraack), S. 85

Peter Marshall: Die Reformation in Europa. Stuttgart 2014 (Dirk Fleischer), S. 87

Ines Elsner: Friedrich III./I. von Brandenburg-Preußen (1688–1713) und die Berliner Residenzlandschaft. Studien zu einem frühneuzeitlichen Hof auf Reisen. Ein Residenzhandbuch. Berlin 2012 (Holger Kürbis), S. 89

Neuzeit • Neueste Zeit

Frithjof Benjamin Schenk: Russlands Fahrt in die Moderne. Mobilität und sozialer Raum im Eisenbahnzeitalter. Stuttgart 2014 (Rayk Einax), S. 90

Winfried Baumgart (Hrsg.): General Albrecht von Stosch. Politische Korrespondenz 1871–1896. München 2014 (Sebastian Rojek), S. 92

Matthias Berg: Karl Alexander von Müller. Historiker für den Nationalsozialismus. Göttingen 2014 (Thomas Gerhards), S. 94

Andrea Adams: Psychopathologie und „Rasse“. Verhandlungen „rassischer“ Differenz in der Erforschung psychischer Leiden (1890–1933). Bielefeld 2013 (Kai Sammet), S. 96

Stefan Bollinger: Weltbrand, „Urkatastrophe“ und linke Scheidewege. Fragen an den „Großen Krieg“. Berlin 2014 (Jörg Roesler), S. 98

Alfred Eisfeld/Guido Hausmann/Dietmar Neutatz (Hrsg.): Besetzt, interniert, deportiert. Der Erste Weltkrieg und die deutsche, jüdische, polnische und ukrainische Zivilbevölkerung im östlichen Europa. Essen 2013 (Aleksandra Pawliczek), S. 99

Nicolas Wolz: „Und wir verrosten im Hafen“. Deutschland, Großbritannien und der Krieg zur See 1914–1918. München 2013 (Gerd Fesser), S. 101

Wolfgang U. Eckart: Die Wunden heilen sehr schön. Feldpostkarten aus dem Lazarett 1914–1918. Stuttgart 2013 (Matthias Gomoll), S. 102

Lars Lüdicke: Constantin von Neurath. Eine politische Biographie. Paderborn u. a. 2014 (Siegfried Schwarz), S. 104

Lisa Hauff: Zur politischen Rolle von Judenräten. Benjamin Murmelstein in Wien 1938–1942. Göttingen 2014 (Wolfgang Benz), S. 105

Carl Schrade: Elf Jahre. Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern. Hrsg. und kommentiert von Kathrin Helldorfer, Annette Kraus und Jörg Skriebeleit. Göttingen 2014 (Barbara Distel), S. 107

Eric Schlosser: Command and Control. Die Atomwaffenarsenale der USA und die Illusion der Sicherheit. Eine wahre Geschichte. München 2013 (Rolf Badstübner), S. 109

Rüdiger Wenzke: Ulbrichts Soldaten. Die Nationale Volksarmee 1956 bis 1971. Berlin 2013 (Otto Wenzel), S. 111

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-2828