test Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66 (2018), 1
Weiterer Titel 

Herausgeber
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erschienen
Berlin 2018: Metropol Verlag
Erscheint 
monatlich
Anzahl Seiten
102
Preis
13,00 Euro

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Tel. (030) 31 42 58 53 Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Grucza, Monika

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
68. Jahrgang 2018, Heft 1

Inhaltsverzeichnis

INHALT

Zum Tod von Georg G. Iggers, S. 5–8

ARTIKEL

KLAUS-PETER FRIEDRICH: Zur Geschichte der jüdischen Familie Baer aus Arolsen
Neue Dokumente über die Geschwister Ella und Karl M. Baer, S. 9–29

TIM SZATKOWSKI: Griechenland, Andreas Papandreou und die Bundesrepublik Deutschland (1981–1985), S. 30–51

MARTIN GUTZEIT: Die Gründung der Sozialdemokratischen Partei in der DDR
Handlungshintergrund und Handlungshorizont – Ein Rückblick, S. 52–65

WOLFGANG BENZ: Ghettorenten und das Selbstverständnis der Justiz
Laudatio auf Jan-Robert von Renesse anlässlich der Verleihung des Preises für Zivilcourage der Stadt Dachau, S. 66–71

REZENSIONEN

Allgemeines

JAN WEYAND: Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus. Genese und Typologie einer Wissensformation am Beispiel des deutschsprachigen Diskurses. Göttingen 2016 (Thomas Haury), S. 72

FRANK TRENTMANN: Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute. München 2017 (Rolf Walter), S. 74

JOACHIM BAHLCKE / BEATE STÖRTKUHL / MATTHIAS WEBER (Hrsg.): Der Luthereffekt im östlichen Europa. Geschichte – Kultur – Erinnerung. Berlin 2017 (Ansgar Holtmann), S. 76

REINHARD MEHRING: Carl Schmitt: Denker im Widerstreit. Werk – Wirkung – Aktualität. Freiburg i. Br./München 2017 (Angela Reinthal), S. 77

FRANZ JOSEF FELTEN / MICHAEL MATHEUS (Hrsg.): Rheinhessen – Identität – Geschichte – Kultur. Vorträge zum 10. Alzeyer Kolloquium des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz. Stuttgart 2016 (Stephanie Irrgang), S. 79

Altertum

MARGARETE KLEIN-PFEUFFER / MARKUS MERGENTHALER (Hrsg.): Frühe Main Geschichte. Archäologie am Fluss. Mainz 2017 (Hubert Kolling), S. 81

Neuzeit / Neueste Zeit

JÖRG ERNESTI: Benedikt XV.: Papst zwischen den Fronten. Freiburg i. B. 2016 (Gerulf Hirt), S. 82

HELMUT ALTRICHTER: Russland 1917. Ein Land auf der Suche nach sich selbst. 2., durchges. und erw. Auflage. Paderborn 2017 (Otto Wenzel), S. 85

MARK JONES: Founding Weimar. Violence and the German Revolution of 1918–1919. Cambridge 2018 (dt.: Am Anfang war Gewalt. Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik. Berlin/München 2017) (Lothar Machtan), S. 87

THOMAS F. SCHNEIDER (Hrsg.): Emil Ludwig. Hannover 2016 (Max Bloch), S. 91

MARK A. FRASCHKA: Franz Pfeffer von Salomon. Hitlers vergessener Oberster SA-Führer. Göttingen 2016 (Horst Thum), S. 93

CHRISTIAN GERLACH: Der Mord an den europäischen Juden. Ursachen, Ereignisse, Dimensionen. München 2017 (Bernward Dörner), S. 95

JAN GERBER: Ein Prozess in Prag. Das Volk gegen Rudolf Slánský und Genossen. Göttingen 2016 (Thomas Krzenck), S. 97

FRANK DIKÖTTER: Mao und seine verlorenen Kinder. Chinas Kulturrevolution. Darmstadt 2016 (Hans van Ess), S. 99

CHRISTIAN SAEHRENDT: Kunst im Kampf für das „Sozialistische Weltsystem“. Auswärtige Kulturpolitik der DDR in Afrika und Nahost. Stuttgart 2017 (Ulrich van der Heyden), S. 101

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
28.01.2018
Klassifikation
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-2828