Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 71 (2023) 7/8

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 71 (2023) 7/8

Erschienen
Berlin 2023: Metropol Verlag
Erscheint 
monatlich
Anzahl Seiten
96
Preis
Abonnement: € 136,00; Einzelheft: € 14,00

 

Redaktion

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
Ort
Berlin
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Friedrich Veitl

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 71. JAHRGANG 2023, HEFT 7/8

Inhaltsverzeichnis

ARTIKEL

Tim Buchen: „Freikorps-Fieber“ und Innere Kolonisation. Deutsche Siedlungsprogramme im Baltikum 1885–1919 S. 603–624

Karsten Linne: Betreuung und Kontrolle in Betrieb und Haushalt. Das Frauenamt der Deutschen Arbeitsfront S. 625–645

Jim G. Tobias: Nach der Shoa: Leben hinter Stacheldraht. Die Internierungslager auf der Insel Zypern 1946–1949 S. 646–663

REZENSIONEN

Altertum · Frühe Neuzeit

Detlef Melsbach (Hrsg.): Die pagane Theologie des Philosophen Salustios. Eingeleitet, übersetzt und mit interpretierenden Essays versehen von Nicole Belayche, Robbert M. van den Berg, Adrien Lecerf, Detlef Melsbach und Jan Opsome. Tübingen 2022
David Brakke/David M. Gwynn: The Festal Letters of Athanasius of Alexandria, with the Festal Index and the Historia Acephala. Liverpool 2022
Scott Bradbury/David Moncur: The Letters of Libanius from the Age of Theodosius. Liverpool 2023
(Raphael Brendel) S. 664

Marek Lašťovka/Jitka Močičková (Hrsg.): Hergetův Plán Prahy 1790/1791 [Der Herget-Plan von Prag 1790/91]. Praha 2022 (Thomas Krzenck) S. 666

Neuzeit · Neueste Zeit

Henrik Eßler: Krankheit gestalten. Eine Berufsgeschichte der Moulagenbildnerei. Bielefeld 2022 (Pierre Pfütsch) S. 668

Erlangen in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen 1918–1945, Teil 1. Herausgegeben vom Stadtarchiv Erlangen. Neustadt a. d. Aisch 2021 (Stephanie Irrgang) S. 669

Anne-Christin Klotz: Gemeinsam gegen Deutschland. Warschaus jiddische Presse im Kampf gegen den Nationalsozialismus (1930–1941). Berlin/Boston 2022 (Markus Roth) S. 672

Jan Hendrik Issinger: Militärische Organisationskultur im Nationalsozialismus. Das Reserve-Polizeibataillon 61 und der Zweite Weltkrieg in Osteuropa. Göttingen 2022 (Klaus-Peter Friedrich) S. 673

Jürgen Hahn-Schröder: Friedrich Carl Sell, gute Freunde und ein Widersacher. Aus der Schul- und Stadtgeschichte Marburgs in der NS-Zeit und darüber hinaus. Marburg 2022 (Peter Steinbach) S. 675

Alexander Kraus: Stadt ohne Geschichte? Wolfsburg als Demokratielabor der Wirtschaftswunderzeit. Göttingen 2021 (Stephan A. Glienke) S. 677

Frank Bösch/Stefanie Eisenhuth/Hanno Hochmuth/Irmgard Zündorf (Hrsg.): Public Historians. Zeithistorische Interventionen nach 1945. Göttingen 2021 (Thomas Gerhards) S. 680

Franz von Bayern: Zuschauer in der ersten Reihe. Erinnerungen. In Zusammenarbeit mit Marita Krauss. München 2023 (Florian G. Mildenberger) S. 682

Günter Erbe: Nicolaus Sombart. Utopist, Libertin, Dandy. Wien/Köln 2023 (Angela Reinthal) S. 685

Wolfgang Hardtwig: Der Hof in den Bergen. Eine Kindheit und Jugend nach 1945. Berlin 2022
Ewald Frie: Ein Hof und elf Geschwister. Der stille Abschied vom bäuerlichen Leben in Deutschland. München 2023
(Stefan Jordan) S. 687

Wilfried von Bredow: Die Bundeswehr. Von der Gründung bis zur Zeitenwende. Berlin 2023
Hauke Friederichs: Spielball der Politik. Eine kurze Geschichte der Bundeswehr. München 2023
(Stefan Messingschlager) S. 689

Sebastian Brather: Archäologie und Denkmalpflege in der DDR. Institutionen | Gremien | Personen. Berlin 2023 (Simon Groth) S. 691

Rainer Eckert: Umkämpfte Vergangenheit. Die SED-Diktatur in der aktuellen Geschichtspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Leipzig 2023 (Ilko-Sascha Kowalczuk) S. 692

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-2828