Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 71 (2023) 6

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 71 (2023) 6

Erschienen
Berlin 2023: Metropol Verlag
Preis
Abonnement: € 136,00; Einzelheft: € 14,00

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Tel. (030) 31 42 58 53 Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Friedrich Veitl

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft
71. Jahrgang 2023, Heft 6

Inhaltsverzeichnis

ARTIKEL

Detlef Lehnert: Die Entwürfe von Hugo Preuß zur Weimarer Verfassung. Hintergründe und Veränderungen bis zum Zusammentritt der Nationalversammlung im Februar 1919 S. 499–517

Johannes-Paul Kögler: „Von den Verteidigern des Landes wurden wir zu Feinden degradiert.“ Deutsche in der Roten Armee S. 518–539

Wolfgang Curilla: Die deutsche Ordnungspolizei in Griechenland S. 540–561

Richard Saage: Egoismus als sozialistisches Leitbild? Zu Max Adlers Stirner-Interpretation S. 562–575

REZENSIONEN

Allgemeines

Serhii Plokhy: Das Tor Europas. Die Geschichte der Ukraine. Hamburg 2022 (Johannes Spohr) S. 576

Ulrich Trebbin: Die unsichtbare Guillotine. Das Fallbeil der Weißen Rose und seine Geschichte. Regensburg 2023 (Gerhard Neumeier) S. 577

Mittelalter - Frühe Neuzeit

Hiromi Abe- Kosaka: „Außenpolitik“ der Reichsstadt Nürnberg im 15. Jahrhundert. Korrespondenz und Gesandtschaften des Nürnberger Rates. Neustadt an der Aisch 2022 (Thomas Krzenck) S. 579

Marcus Berg: Beschreibung der barbarischen Sklaverei im Kaiserreich Fez und Marokko 1754–1757. Hamburg 2022 (Ulrich van der Heyden) S. 581

Neuzeit - Neueste Zeit

Laurie Marhoefer: Racism and the Making of Gay Rights. A Sexologist, His Student, and the Empire of Queer Love. Toronto 2022 (Florian G. Mildenberger) S. 583

Walter Pauly/Klaus Ries (Hrsg.): Staat und Historie: Leitbilder und Fragestellungen deutscher Geschichtsschreibung vom Ende des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Baden-Baden 2021 (Peter Steinbach) S. 585

Birgit Sack: Maria Grollmuß 1896–1944. Biografische Annäherung und Erinnerungsnarrative. Göttingen 2023 (Max Bloch) S. 587

Oskar Stillich: Militarisierung des Volkes, Kritik der Reden Hitlers und andere Studien zum Nationalsozialismus.
Mit einem Beitrag von Helmut Donat. Bremen 2023
Oskar Stillich: Begriff und Wesen des Völkischen.
Mit einem Beitrag von Helmut Donat. Bremen 2023 (Wolfgang Benz) S. 589

Barbara Wagner: Das Hochzeitsfoto. Eine hessische Familiengeschichte. Marburg 2022 (Anna Junge) S. 591

George Eisen: A Summer of Mass Murder. 1941 Rehearsal for the Hungarian Holocaust. West Lafayette 2023 (Diethelm Blecking) S. 593

Sebastian Hennel: Das Erbe von Fritz Bauer. Öffentliche Wahrnehmung justizieller „Vergangenheitsbewältigung“. Baden-Baden 2022 (Klaus-Peter Friedrich) S. 595

Claudia Roesch: Wunschkinder. Eine transnationale Geschichte der Familienplanung in der Bundesrepublik Deutschland. Göttingen 2022 (Roman Birke) S. 597

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am