test Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65 (2017), 9 | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65 (2017), 9

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65 (2017), 9
Weiterer Titel 

Herausgeber
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Georg G. Iggers, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erschienen
Berlin 2017: Metropol Verlag
Erscheint 
monatlich
Preis
Abonnement: € 129,00; Einzelheft: € 13,00

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG)
Land
Deutschland
c/o
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin Redaktion Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Tel. (030) 31 42 58 53 Mitglieder: Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur), veitl@metropol-verlag.de Redaktion: Frédéric Bonnesoeur, Julia Pietsch, Angelika Königseder, Detlev Kraack, Swen Steinberg, zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Von
Grucza, Monika

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft
65. Jahrgang 2017, Heft 9

Inhaltsverzeichnis

INHALT

ARTIKEL

Rainer A. Blasius:
Von Moskau nach Casablanca
Hitler-Gegner in Deutschland im Jahr 1942, S. 717–740

Elke Scherstjanoi:
Krisenprävention und Reform in der sowjetischen Besatzungspolitik
Zur Deutschlandpolitik der UdSSR an der Jahreswende 1946/47, S. 741–770

Wolfgang Benz:
Weltkulturerbe Bundesschule Bernau
Architekturikone der Weimarer Republik, Ort der NS-Ideologie, Gewerkschaftshochschule der DDR, S. 771–781

REZENSIONEN

Allgemeines

Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? Die Suche einer Nation nach sich selbst. Berlin 2017 (Reinhard Mehring), S. 782

David Rollason: The Power of Place. Rulers and Their Palaces, Landscapes, Cities, and Holy Places. Princeton/Oxford 2016 (Ralf Lützelschwab), S. 784

Altertum / Mittelalter

Peter Brown: Der Schatz im Himmel. Der Aufstieg des Christentums und der Untergang des römischen Weltreiches. Stuttgart 2017 (Werner Dahlheim), S. 785

Felix Heinzer/Thomas Zotz unter Mitarbeit von Hans-Peter Schmit (Hrsg.): Hermann der Lahme. Reichenauer Mönch und Universalgelehrter des 11. Jahrhunderts. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2016 (Katja Hillebrand), S. 787

Neuzeit / Neueste Zeit

Ruth Leiserowitz: Heldenhafte Zeiten. Die polnischen Erinnerungen an die Revolutions- und Napoleonischen Kriege 1815–1945. Paderborn 2017 (Alexander Querengässer), S. 789

Stefanie von Schnurbein: Norse Revival. Transformations of Germanic Neopaganism. Leiden/Boston 2016 (Ian Beuermann), S. 791

Jörg Schweinitz/Margrit Tröhler (Hrsg.): Die Zeit des Bildes ist angebrochen! Französische Intellektuelle, Künstler und Filmkritiker über das Kino. Eine historische Anthologie 1906–1929. Berlin 2016 (Kristin Vardi), S. 793

Rosa Luxemburg: Gesammelte Werke. Bd. 7/1 und 7/2. 1907 bis 1918. Hrsg. und bearb. v. Annelies Laschitza und Eckhard Müller. Mit einem Vorwort von Annelies Laschitza. Berlin 2017 (Gerd Kaiser), S. 794

Harald Fiedler: Die politischen Folgekosten der Genfer Sanierung. Bürgerliche Politik in Österreich 1924–1926. Universität Wien 2016 (Richard Saage), S. 796

Blanka Alperowitz: Die letzten Tage des deutschen Judentums (Berlin Ende 1942). Hrsg. v. Klaus Hillenbrand. Berlin 2017 (Max Bloch), S. 798

Anton Weise: Nach dem Raub. Die Vermögensverwertungsstelle beim Oberfinanzpräsidenten Hannover (1941–1950). Göttingen 2017 (Horst Thum), S. 800

Antony Beevor: Die Ardennen-Offensive 1944. Hitlers letzte Schlacht im Westen. München 2016 (Kai Sammet), S. 801

Henning Borggräfe/Hanne Lessau/Harald Schmid: Die Wahrnehmung der NS-Verbrechen und ihrer Opfer im Wandel. Göttingen 2015
Akim Jah/Gerd Kühling: Die Deportation der Juden aus Deutschland und ihre verdrängte Geschichte nach 1945. Göttingen 2016 (Klaus-Peter Friedrich), S. 803

Gerulf Hirt/Christoph Alten/Stefan Knopf/Dirk Schindelbeck/Sandra Schürmann unter Mitarbeit von Stephan Albrecht, Evelyn Möcking und Merle Strunk: Als die Zigarette giftig wurde. Ein Risiko-Produkt im Widerstreit. Kromsdorf/Weimar 2017 (Florian G. Mildenberger), S. 805

Christoph Rass: Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes. Von den Anfängen bis 1968. Berlin 2016 (Matthias Willing), S. 807

Jürgen Elvert (Hrsg.): Geschichte jenseits der Universität. Netzwerke und Organisationen in der frühen Bundesrepublik. Stuttgart 2016 (Thomas Gerhards), S. 808

Lutz Niethammer/Silke Satjukow (Hrsg.): „Wenn die Chemie stimmt …“ Geschlechterbeziehungen und Geburtenkontrolle im Zeitalter der „Pille“ / Gender Relations and Birth Control in the Age of the „Pill“. Göttingen 2016 (Roman Birke), S. 810

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
25.09.2017
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-2828